Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag und Donnerstag
9.00 - 12.30 und 13.00 - 15.00 Uhr

Mittwoch nach Vereinbarung


Den Projektflyer können Sie hier downloaden

 

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)

Die Beratungsstelle begleitet geflüchtete Menschen mit guter Bleibeperspektive, MigrantInnen und ihre Familienangehörigen auf ihrem Weg in die deutsche Gesellschaft und gibt ihnen Unterstützung zum selbständigen Handeln in allen Lebensbereichen und konkreten Problemlagen. Auch ZuwanderInnen, die sich schon länger in Deutschland aufhalten und einen Förderbedarf haben, insbesondere vor, während und nach dem Integrationskurs, steht die Migrationsberatung zur Verfügung.

Sie können sich an die Beratungsstelle wenden, wenn Sie Fragen haben zu:

  • Zuwanderungsgesetz und Aufenthaltsbestimmungen
  • Soziale Leistungen oder Verschuldung
  • Erziehung, Kinderbetreuung oder Schule
  • Gesundheitlichen Belangen
  • Beruf / Arbeit
  • Spracherwerb / Integrationskurse

Einsatzorte: Lünen, Werne und Selm

Zielgruppe: Neuzugewanderte, SpätaussiedlerInnen, bereits länger in Deutschland lebende MigrantInnen und Geflüchtete mit guter Bleibeperspektive über 27 Jahren und Flüchtlinge mit guter Bleibeperspektive

Dauer: Beratung kann max. drei Jahre in Anspruch genommen werden und erfolgt in deutscher, serbischer und englischer Sprache

Kooperationspartner: Ausländerbehörde, Sozialamt, Agentur für Arbeit, Frauenberatungsstellen, Frauenhäuser, Migrantenorganisationen und andere soziale Einrichtungen

Projektförderung: