Gemeinsam gegen Vorurteile

"Hallo! Schalom! Selam! Privjet! Gemeinsam gegen Vorurteile"

Seit Mai 2011 setzt sich das Multikulturelle Forum e.V. verstärkt für den Dialog zwischen Jugendlichen mit Migrationshintergund ein.
Das interreligiöse Projekt "Hallo! Schalom! Selam! Privjet! Gemeinsam gegen Vorurteile" möchte Jugendliche verschiedener Konfessionen zusammenführen. Eine wichtige Rolle spielt die enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Religionsgemeinschaften. Gemeinsam organisieren wir u.a. Workshops, sportliche Aktivitäten, Kunstprojekte und Fahrten, die vor allem Begegnungen zwischen muslimischen und jüdischen Jugendlichen ermöglichen sollen. Ziel dieser Zusammenführung ist es, vorhandene Feindbilder durch positive Erfahrungen mit gleichaltrigen Jugendlichen zu ersetzen.

Dauer des Projektes: 01.05.2011 - 30.04.2014

Einsatzort: Stadt Dortmund, Stadt Hamm und Kreis Unna

Zielgruppe: Jugendliche mit Migrationshintergrund und MultiplikatorInnen aus dem Umfeld der Jugendlichen (PädagogInnen, Imame, Dedes, Rabbiner, JugendleiterInnen etc.).
Wir freuen uns auf eure/Ihre Teilnahme!

Kooperationspartner:

      

                                           

Projektförderung:

 
 

Link: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Link: Bundesprogramm "TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN"