Angebote

  • 12 verschiedene Gesichter in Einzelbildern neben- und untereinander angeordnet, Männer und Frauen, Jung und Alt, mit und ohne erkennbaren Migrationshintergrund
    © iStockphotos / Rawpixel

    Migrationsfachdienst

    Beratung, Information, Unterstützung, Hilfe für Personen mit Migrationshintergrund.
    Standorte Düsseldorf
  • Komm-An NRW

    Projekte in Hamm, Bergkamen und Dortmund zur Stärkung des Zusammenlebens von Geflüchteten, Migrant*innen und Einheimischen.
    Standorte Lünen Hamm Dortmund Düsseldorf
  • Vier Frauen unterhalten sich im Stuhlkreis
    © iStock.com/Kritchanut

    Integrationskurse

    Integrationskurse bestehen aus Sprach- und Orientierungsmodulen. Mit bestandener Prüfung wird das Sprachniveau B1 bzw. A2 nach dem „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen“ bescheinigt.
    Standorte Lünen Hamm Dortmund Düsseldorf Bergkamen
  • Basissprachkurse

    Basissprachkurse richten sich insbesondere an Geflüchtete mit guter Bleibeperspektive und stellen eine Grundlage für weiterführende berufsbezogene Sprach- und Schulungsangebote dar.
    Standorte Lünen Hamm Dortmund Bergkamen
  • Berufssprachkurse (DEUFÖV)

    Berufssprachkurse bauen unmittelbar auf den Integrationskursen auf und bereiten arbeitssuchende Migrant*innen und Geflüchtete auf den Einstieg in den Arbeitsmarkt vor.
    Standorte Lünen Hamm Dortmund Bergkamen
  • Ausreise- und Perspektivberatung

    Die Ausreise- und Perspektivberatung berät Geflüchtete, für die ggf. eine Rückkehr in ihr Herkunftsland in Frage kommt. Ziel der Beratung ist es, zusammen mit den Geflüchteten eine Entscheidungsgrundlage und eine individuelle und klare Rückkehrperspektive zu erarbeiten.
    Standorte Lünen Bergkamen