Servicestelle gegen antimuslimischen Rassismus

Muslima auf der Straße
© Photo by Artur Aldyrkhanov on Unsplash

Beratung, Sensibilisierung und Empowerment

Die Bekämpfung von Diskriminierung und Rassismus ist ein unabdingbarer Bestandteil zur Gestaltung einer vielfältigen und gleichberechtigten Gesellschaft. Die Servicestelle gegen antimuslimischen Rassismus leistet einen wichtigen Beitrag zur regionalen und überregionalen Antidiskriminierungsarbeit.

Antimuslimischer Rassismus

Antimuslimischer Rassismus bezeichnet eine Form des Rassismus, die sich gegen Muslim*innen sowie Menschen richtet, die als Muslim*innen gelesen werden. Das bedeutet, dass die Religiosität oder tatsächliche Zugehörigkeit zur islamischen Religion nicht entscheidend ist. Auch Menschen, die sich selbst gar nicht als muslimisch verstehen/identifizieren, aber aufgrund ihres Aussehens oder Namens als muslimisch wahrgenommen werden, können antimuslimischen Ressentiments ausgesetzt sein.

Die Servicestelle informiert und berät zu Fragen und Vorfällen im Zusammenhang mit antimuslimischem Rassismus und ethnisch wie religiös begründeter Diskriminierung.  Aufgrund der Tatsache, dass Menschen häufig zugleich verschiedenen Diskriminierungen ausgesetzt sind, verfolgen wir hierbei einen mehrdimensionalen und intersektionalen Ansatz.

Anlaufstelle für Betroffene

Menschen, die Diskriminierung erfahren (erlebt oder beobachtet) haben, können sich an uns wenden. Wir bieten Betroffenen individuelle Beratung an, erarbeiten gemeinsam mit ihnen Handlungsoptionen und begleiten bei Bedarf ihre weiteren Schritte.

Die kostenlose Beratung findet immer Dienstags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr sowie nach individueller Terminvereinbarung statt.

Sensibilisierung, Weiterbildung und Vernetzung

Darüber hinaus bieten wir Fortbildungen und Antidiskriminierungstrainings für Haupt- oder Ehrenamtliche, präventive Workshops in Kooperation mit Schulen, Religionsgemeinschaften und Migrantenorganisationen sowie öffentlichkeitswirksame Maßnahmen zur Sensibilisierung der Bürger*innen vor Ort an.

Zudem vernetzt sich die Servicestelle auch überregional mit weiteren Organisationen und Institutionen zum Aufbau einer spezifischen Fachexpertise für die Beratung und für die fachliche Arbeit.

Duration:
-
Location for offer
Hamm, Kreis Unna
Locations

In cooperation with

Supported by