-

Lebensrealitäten von Rom:nja in Deutschland

Flagge der Roma: rotes Rad auf blau-grünem Grund
Dietrich-Keuning-Haus
Address

Leopoldstr. 50-58
44147 Dortmund
Germany

Identitäten, Teilhabe und Antiziganismus

Im Seminar geht es um grundlegende Wissensvermittlung zu Hintergründen und (kulturelle) Identität von Rom:nja und um die Bearbeitung konkreter Frage- und Problemstellungen aus den Arbeitskontexten. Die Komplexität von Rom:nja-Communities, die Rolle des sozialen Status der Familien sowie die Identitätsbildung von Rom:nja in Familien werden vor dem Hintergrund von Antiziganismus Diskussionsthema sein.

Das Projekt "Vast vastete" zielt auf die Verbesserung der Bildungs- und Teilhabechancen von Kindern und Jugendlichen aus Roma-Familien. Gemeinsam mit Projektleitung und den Roma-Bildungsmediator:innen diskutieren wir über die Herausforderungen in den Schulen wie z.B. Schulabsentismus, über Hürden in der Zusammenarbeit mit Behörden sowie Handlungsoptionen und Lösungsvorschläge.

Durch Film und Fernsehen werden häufig antiziganistische Stereotype reproduziert. Katharina Peters vom Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung wird innerhalb des Seminars gängige mediale Darstellungen aufzeigen und damit den Blick für Vorurteile schärfen.

Kostenlose Anmeldung bei Sabrina Beckmann, Tel.: 0231 288607-31, E-Mail: beckmann@multikulti-forum.de

Locations

Supported by