Neoliberalismus und soziale Ungleichheiten in Bildung und Gesellschaft

Mädchen in Schulklasse vor Tafel mit Heft in der Hand

Die Veranstaltung gibt eine Einführung in das politische Konzept Neoliberalismus sowie dessen Ausbreitung in den Bildungssektor und die Bildungsarbeit. Der Fokus liegt hierbei auf der Verfestigung sozialer Ungleichheiten und wie sich diese durch neoliberale Sprache und Ansätze im Bildungssektor bemerkbar macht.

-
Ort:
Online-Veranstaltung via Zoom
Kursnummer:
C 506
Kursleitung:
Jaqueline Obama Krause
Unterrichtseinheiten:
2 UE
Kursgebühr:
20,00
Noch Plätze frei

Kursanmeldung

Adresse
Ich habe die AGB zur Kenntnis genommen.
Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.