Düsseldorf

Ansicht der Stadt Düsseldorf aus der Vogelperspektive
© Düsseldorf Tourismus GmbH / Photo U. Otte

Kurse zum Deutsch lernen, verschiedene Beratungsangebote und interkulturelle Arbeit vor Ort

Die Düsseldorfer Geschäftsstelle des Multikulturellen Forums e.V. an der Posener Straße 2 besteht seit 2016 und erweiterte ihr Aufgabenspektrum in den letzten Jahren deutlich. Neben verschiedene Deutschkurse bietet das Multikulturelle Forum in Düsseldorf Beratung für GeflüchteteMigrant*innen, Familien sowie individuelle Bewerbungshilfe an und führt mit seiner Integrationsagentur diverse Informations- und Kulturveranstaltungen durch.

Wir sind für Sie da:

Mo - Do:            09.00 - 16.30 Uhr
Fr:                     09.00 - 12.30 Uhr
Mittagspause:   12.30 - 13.00 Uhr

Posener Straße 2
40231 Düsseldorf

Tel.: 0 211 957429-40
Fax: 0 211 957429-49

Erkrather Str. 343
40231 Düsseldorf
Deutschland

Tel.: +49 211 875414-0
Fax: +49 211 875414-29

    • Posener Straße, Düsseldorf

      Zweigstelle Düsseldorf

      Multikulturelles Forum e.V.
      Posener Str. 2
      40231 Düsseldorf
      Deutschland

      Tel.: +49 211 957429-40
      Fax: +49 211 957429-49

    • Zweigstelle Düsseldorf II

      Erkrather Str. 343
      40231 Düsseldorf
      Deutschland

      Tel.: +49 211 875414-0
      Fax: +49 211 875414-29

Kurse  Alle Kurse

Veranstaltungen  Alle Veranstaltungen

News  Alle News

Online-Sprechstunde für Vereine

Um eure Fragen unkompliziert, ohne Anmeldung oder Wartezeit bearbeiten zu können, bieten wir an jedem letzten Mittwoch im Monat eine offene, digitale Sprechstunde für alle Interessierten an.

Angebote

  • Eine Hand fügt ein Puzzleteil mit einer Glühbirne an eine Reihe von Puzzleteilen mit Fragezeichen und Zahnrädern
    © IStock / Christian Horz

    Gemeinsam Durchstarten

    Jungen Geflüchteten mit Duldung oder Aufenthaltsgestattung im Alter von 18 bis 27 Jahren mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, an Qualifizierung, Ausbildung und Arbeitsmarkt zu ermöglichen – das ist das Ziel des Projekts „Gemeinsam Durchstarten“.
    Standorte Lünen Düsseldorf Bergkamen
  • Projektlogo: Empowering MSO

    Empowering MSO

    Beratung und Unterstützung von bestehenden und neuen Migrant:innenorganisationen sowie Initiativen von Neuzugewanderten bei der Neuausrichtung, Weiterentwicklung und Professionalisierung ihrer Arbeit.
    Standorte Lünen Hamm Dortmund Düsseldorf Bergkamen Köln
  • Laptop neben Kaffeetasse, aufgeklappt und in mit anderen Menschen in einer Online-Konferenz verbunden

    Vielfalt-Snacks am Morgen

    Mit kurzen Inputs, Interaktionen und Diskussionsangeboten bieten wir einen Vorgeschmack auf die unterschiedlichen Veranstaltungsangebote und einen Einstieg in das Thema Vielfalt.
    Standorte Lünen Hamm Dortmund Düsseldorf Bergkamen Köln
  • Weltkulgel blau-weiß mit um sie herum laufenden schwarzen Schattenfiguren

    Regionale Flüchtlingsberatung

    Die regionale Flüchtlingsberatung führt das Multikulturelle Forum als Teil des Landesprogrammes „Soziale Beratung für Geflüchtete“ an seinen Standorten Lünen und Bergkamen (Kreis Unna) sowie in den Städten Hamm, Dortmund, Köln und Düsseldorf durch.
    Standorte Lünen Hamm Dortmund Düsseldorf Bergkamen Köln
  • Wordcloud mit verschiedenen Begriffen zum Thema Integration

    Integrationsagentur

    Die Integrationsagentur stärkt das bürgerschaftliche Engagement in der Integrationsarbeit, die interkulturelle Öffnung von Institutionen und die soziale Arbeit vor Ort.
    Standorte Lünen Düsseldorf Bergkamen
  • Frau hängt Karte mit der Aufschrift "Prävention" an eine Pinnwand, vier junge Workshopteilnehmende schauen zu
    © Isabella Thiel

    Workshops und Seminare im Bereich Gesellschaft und Prävention

    Auswahl von Workshops zur Demokratiebildung und Präventionsarbeit im Bereich der Jugendarbeit, die das Multikulturellen Forum in Schulen, (Jugend-)Vereinen und anderen Einrichtungen auf Nachfrage durchführt.
    Standorte Lünen Hamm Dortmund Düsseldorf Bergkamen Köln
  • Grafik Komm-an in NRW

    Komm-An NRW

    Projekte in Hamm, Bergkamen und Dortmund zur Stärkung der Partizipation und des Zusammenlebens von Geflüchteten, Migrant:innen und Einheimischen.
    Standorte Lünen Hamm Dortmund Düsseldorf
  • Von Abraham bis Zuckerfest – Titelbild

    Von Abraham bis Zuckerfest

    Das Glossar ist pädagogisches Arbeitsmittel im Rahmen des Projekts „Objektiv“. Es bietet Orientierung und Information über die verschiedenen Abraham-Religionen und dient dazu, Bekanntes richtig einzuordnen und Neues zu entdecken.
    Standorte Lünen Hamm Dortmund Düsseldorf Bergkamen
  • Multi-Kulti-Preis-Pokal Verani Kartum SC Aleviten Paderborn 2017
    © Isabella Thiel

    Multi-Kulti-Preis

    Seit 2005 jährlich durch das Multikulturelle Forum verliehener Preis für herausragendes ehrenamtliches Engagement im Bereich der Integrationsarbeit.
    Standorte Lünen Hamm Dortmund Düsseldorf Bergkamen
  • Männer und Frauen unterhalten sich per Online-Chat
    © Freepik

    Online Gesprächskreis

    Aufgrund der derzeitigen Lage können unsere Gesprächskreise derzeit nicht vor Ort angeboten werden. Deshalb führen wir das Angebot online weiter.
    Standorte Düsseldorf
  • Foto eines Workshops, eines Videos und eines Infotisches

    Fit für die Ausbildung

    Workshops, Broschüren oder Videos - Durch Medienvielfalt erreichen wir viele Jugendliche und junge Erwachsene und bereiten sie auf Ausbildungen vor.
    Standorte Lünen Hamm Dortmund Düsseldorf Bergkamen
  • 12 verschiedene Gesichter in Einzelbildern neben- und untereinander angeordnet, Männer und Frauen, Jung und Alt, mit und ohne erkennbaren Migrationshintergrund
    © iStockphotos / Rawpixel

    Migrationsfachdienst

    Beratung, Information, Unterstützung, Hilfe für Zugewanderte.
    Standorte Düsseldorf
  • Bunte Spielfiguren, eine Farbe ist unter einem Glasdeckel

    Interkulturelle Öffnung

    Erfahren Sie mehr über fachliche Zusammenhänge, wissenschaftliche Erkenntnisse und interkulturelles Lernen. Profitieren auch Sie als Organisation von unserer Expertise.
    Standorte Lünen Hamm Dortmund Düsseldorf Bergkamen Köln
  • Frau erklärt zwei Besucher*innen ausgestellte Kunst
    © Freepik

    KIM – Kulturelle Integration im Museum

    Im Rahmen des Integrationskurses in der Orientierungsphase besuchen die Teilnehmenden das Museum K20 in Düsseldorf und erhalten interessante Einblicke in die Geschichte und Kultur Deutschlands.
    Standorte Düsseldorf
  • Verkehrsschild mit Pfeil und der Beschriftung "Jobs"
    © Thomas Reimer - stock.adobe.com

    MoBeMi - individuelle Bewerbungshilfe

    In unserem Bewerbungstraining erhalten SGB II - Leistungsbezieher:innen über einen Vermittlungsgutschein des Jobcenters Düsseldorf Unterstützung bei der Stellensuche und Hilfe beim Bewerben.
    Standorte Düsseldorf
  • Projektlogo InSel: Integrations- & Senior*Innenpatenschaften Lierenfeld

    InSeL

    Das Kooperationsprojekt mit den AWO-Senior*innenheimen in Lierenfeld zielt auf die interkulturelle Öffnung der Pflegeheime. Integrationskursteilnehmende bieten den Senior*innen Unterstützung, entlasten ein Stück weit das Pflege- und Betreuungspersonal und werden gleichzeitig an ein interessantes Berufsfeld herangeführt.
    Standorte Düsseldorf
  • Vier Frauen unterhalten sich im Stuhlkreis
    © iStock.com/Kritchanut

    Integrationskurse

    Integrationskurse bestehen aus Sprach- und Orientierungsmodulen. Mit bestandener Prüfung wird das Sprachniveau B1 bzw. A2 nach dem „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen“ bescheinigt.
    Standorte Lünen Hamm Dortmund Düsseldorf Bergkamen
  • JumP - Jugendliche mit Perspektive Logo

    JumP

    Berufsvorbereitungsworkshops für Jugendliche und junge Erwachsene mit sportlichen Aktivitäten
    Standorte Düsseldorf

Vergangene Angebote

  • Logo von Projekt "intos"

    IntOS

    Offene Treffpunkte für Neuzugewanderte, Migrant*innen und Geflüchtete zum Deutschlernen und zur sozialen und kulturellen Orientierung vor Ort.
    Standorte Lünen Hamm Dortmund Düsseldorf

Newsletter

Bleiben Sie informiert und melden Sie sich für unseren Newsletter an.

4 + 6 =
Bitte Summe eintragen.