Veranstaltungen

  • Portraitbild von Mohamed Amjahid
    © A. Langer

    Mohamed Amjahid: Der weiße Fleck. Die Anleitung zum antirassistischen Denken.

    In „Der weiße Fleck“ deckt der Journalist Mohamed Amjahid die Strukturen des Alltagsrassismus in Deutschland auf. Denn Diskriminierung ist auch dort, wo man sie vielleicht nicht vermutet und gerade weiße, privilegierte Personen, erklärt Amjahid, verhalten sich oft – ohne es zu wollen – verletzend.
    Standorte Hamm
  • Starke Stimmen: Die Stimmen orientalischer Frauen

    Mit dieser Veranstaltung öffnen wir einen wertschätzenden Raum, für die in ihrer Heimat bekannten Künstlerinnen, die aus dem Iran und Afghanistan geflohen sind. Mögen Starke Stimmen, die hier in der Freiheit erklingen, weit schwingen und alle erreichen.


    Standorte Düsseldorf
  • Lünen integriert durch Partizipation

    Zum Projektabschluss präsentieren teilgenommene Jugendlichen ihre Kreativität und ihre gesellschaftspolitischen Forderungen und laden zu einem Austausch ein.
    Standorte Lünen

Newsletter

Bleiben Sie informiert und melden Sie sich für unseren Newsletter an.

1 + 0 =
Bitte Summe eintragen.