101 Jahre Sportbewegung, 101 Jahre Sportvereine

Themenabend zur Lüner Sportgeschichte

Vor 101 Jahren eroberte ein neues Phänomen namens "Sport" binnen kurzer Zeit ganz Deutschland und Europa: Überall kamen die Menschen zu Hunderten und Tausenden zusammen, um Sport zu treiben oder wenigstens dabei zuzusehen.

Ballsportarten wie Fußball, Handball, Hockey oder Tennis begeisterten die Massen ebenso wie die Kampfdisziplinen Boxen und Ringen. Allerorts wurden Vereine gegründet und Sportplätze gebaut. So auch in Lünen und Umgebung.

Doch wieso konnte der Sport, wie wir ihn heute kennen, binnen kurzer Zeit zum "Volks-Sport" werden - und wieso ausgerechnet vor 101 Jahren und nicht schon früher oder erst später? Wer waren die Initiatoren dieser Bewegung, wer bekämpfte sie und wer profitierte von ihr?

Neben diesen allgemeinen Fragen steht Lünen besonders im Fokus: Wie verlief die Entwicklung in Lünen bzw. den heutigen Vororten? Welche Sportarten wurden damals in Lünen populär, welche Vereine und Verbände wurden gegründet, und was wurde aus ihnen?

Diese und andere Fragen wird dieses Seminar beantworten. Antworten finden sich in Vereinschroniken ebenso wie im Zeitungsarchiv der damaligen "Lüner Zeitung". Wer immer schon mal wissen wollte, wie eigentlich alles angefangen hat mit "seinem" Sport" oder "seinem" Verein, der ist bei dieser Veranstaltung genau richtig und hochwillkommen.

-
Ort:
Kurt-Schumacher-Straße 1-3, 44534 Lünen
Standorte
Kursnummer:
C 101
Kursleitung:
Dirk Buschmann
Unterrichtseinheiten:
2 UE
Kursgebühr:
Pay what you want
Noch Plätze frei

Kursanmeldung

Adresse
Ich habe die AGB zur Kenntnis genommen.
Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.