-

Wählen gehen! Demokratie verteidigen

Wahlurne mit Händen
Multikulturelles Forum
Adresse

Piccoloministraße 528
51067 Köln-Holweide
Deutschland

Am 9. Juni 2024 findet die Europawahl statt und die Sorge, dass die AfD große Erfolge erzielt, ist berechtigt. Gemeinsam mit den anderen europäischen Rechtspopulisten können die rechtskonservativen, nationalistischen und rechtspopulistischen Parteien eine noch stärkere Kraft im EP werden.

Was können wir - als Kölner Vereine und Initiativen - dagegen tun?

Es reicht nicht, Menschen zur Teilnahme an der Europawahl aufzurufen, um die AfD zu verhindern. Es gilt, die EU und die Europawahl positiv zu bewerben. Doch wie können wir das tun? Wie können wir dafür zusammenarbeiten?

Rafik Schami hat geschrieben: «Es gibt kaum eine Gruppe, die so viel Einfluss auf die Weltgeschichte hat wie die Gleichgültigen. Und das Bemerkenswerte daran ist, niemand spricht von ihnen. Ihre Passivität hat die radikalsten Umbrüche ermöglicht. Die Gleichgültigen nehmen alles hin, wie es kommt. Sie sind weder dafür noch dagegen.»

Wie können wir diese Gleichgültigen, aber auch die Denkzettelwähler*innen erreichen?

Rechtzeitig vor der Europawahl am 9. Juni möchten wir, das Multikulturelle Forum e.V. Köln, gemeinsam mit Roland Schüler, Friedensbildungswerk Köln e.V., Euch zu einem Multiplikator*innen-Workshop einladen.

Zwei Termine bieten wir Euch für den Workshop an:

Freitag, 1. März 2024, 10:00 – 12:00 Uhr
Sonntag, 10. März 2024, 12:00 – 14:00 Uhr

Möchtet Ihr teilnehmen? Dann meldet Euch bitte unter Angabe Eurer Organisation und Kontaktdaten bei unserer Kollegin Pinar an: mansuroglu@multikulti-forum.de

Eine gemeinsame Veranstaltung vom Multikulturellen Forum e.V. und dem Friedensbildungswerk Köln.

Standorte