Islamistische Ansprachen in den Sozialen Medien

Smartphone mit App-Symbolen verschiedener Social Media Plattformen

In diesem Workshop wird die Präsenz von Islamist:innen in den sozialen Medien wie Youtube, Instagram und Tiktok beleuchtet. Der Workshop informiert darüber über welche Kanäle und welche Inhalte Jugendliche in Kontakt mit islamistischen Ansprachen kommen können und vermittelt medienpädagogische Anregungen, um Jugendliche diesbezüglich zu stärken und ihre eigene Mediennutzung kritisch zu reflektieren. Außerdem wird auf antimuslimischen Rassismus und die Instrumentalisierung dessen von Islamist:innen eingegangen.

-

In Kooperation mit der Wegweiser-Beratungsstelle Dortmund/Kreis Unna/Hamm und der Integrationsagentur Lünen/Bergkamen.

Ort:
Online (Zoom)
Kursnummer:
241-C 105
Kursleitung:
Wegweiser-Beratungsstelle Dortmund/Hamm/Kreis Unna
Unterrichtseinheiten:
3 UE
Kursgebühr:
kostenlos
Anmeldung nicht mehr möglich

Kursanmeldung

Adresse
Ich habe die AGB zur Kenntnis genommen.
Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.