News

  • Frauenfest interkulturell

    Gemeinsam mit unseren Teilnehmenden haben wir in Düsseldorf den internationalen Frauentag gefeiert.
    Standorte Düsseldorf
  • Gruppenbild von Preisübergabe auf der Bühne
    © Landeshauptstadt Düsseldorf, Michael Gstettenbauer

    Düsseldorfer Gleichstellungspreis geht an das Multikulturelle Forum

    Für unser Engagement für Frauen mit Flucht- und Migrationsgeschichte zeichnete Obernbürgermeister Stephan Keller uns am 6. März mit dem Gleichstellungspreis der Stadt Düsseldorf aus.
    Standorte Düsseldorf
  • Eine Gruppe von 11 Personen hält lächelnd Plakate der Aktionswoche in die Kamera
    © WERKSTADT für Demokratie und Toleranz

    Netzwerk veröffentlicht Programm für Hammer Wochen gegen Rassismus 2023

    Das „Hammer Netzwerk rassismuskritische Arbeit“, dem wir auch angehören, hat in Kooperation mit engagierten Partnern eine Broschüre mit Veranstaltungen zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus von Anfang bis Ende März 2023 veröffentlicht.
    Standorte Hamm
  • Finde Dich zuRECHT in der Arbeit

    Stabilisierungsberatung und Beratungsstelle Arbeit führten Aufklärungsveranstaltung zum Thema Arbeitsrecht durch.
    Standorte Lünen
  • Agenda 2030: Migrant*innen mischen mit!

    Ob Klimaschutz, Umweltschutz oder Ressourcenverbrauch: Menschen mit internationaler Familiengeschichte wollen in den Prozess der Zukunftsgestaltung stärker einbezogen werden.
    Standorte Lünen Hamm Dortmund Düsseldorf Bergkamen Köln
  • Austausch bei Lebkuchen und Leblebi

    Zum Projektabschluss lud das Team von "Empowering MSO" ihre Partner*innen zum gemeinsamen Austausch ein. Gemeinsam wurde über Gelungenes und bestehende Herausforderungen reflektiert.
    Standorte Lünen Hamm Dortmund Düsseldorf Bergkamen Köln
  • Ein Mann und drei Frauen freuen sich über den Preisgewinn - sie halten einen Bilderrahmen mit einer Urkunde, eine Glastrophäe und einen Blumenstrauß in den Händen
    © Isabella Thiel

    Haltung zeigen, Fachkräfte gewinnen

    Der Interkulturelle Wirtschaftspreis 2022 geht an den IT-Dienstleister Brockhaus AG mit Standorten in Lünen, Dortmund und Hamburg
    Standorte Lünen Hamm Dortmund Bergkamen
  • Fairplay für Menschenrechte

    Sportgroßereignisse auf dem Rücken von ausgebeuteten Menschen und unter Hinnahme von Menschenrechtsverletzungen - ein kritischer Blick auf die Fußball-Weltmeisterschaft der Männer, aber auch auf die Kritik selbst.
    Standorte Lünen Hamm Dortmund Düsseldorf Bergkamen Köln

Newsletter

Bleiben Sie informiert und melden Sie sich für unseren Newsletter an.

4 + 0 =
Bitte Summe eintragen.